Die Ukraine ist ein weiteres Bitcoin-Beispiel

[ad_1]

„Es gibt ein Downside mit Bankkonten, etwas ist passiert … die Transaktionen werden aus irgendeinem Grund gestoppt.“ – Zugehört von Walter Lekh in einem Twitter Areas-Gespräch über Möglichkeiten der Spende zur Unterstützung der Ukraine

Die Aktivitäten in Osteuropa sind in den letzten Tagen für einen Großteil der Welt in den Mittelpunkt gerückt. Ich habe mein Bestes getan, um den Überblick über Informationen und Informationen zu behalten, die durchkommen – eine der vielen Schönheiten des modernen Zeitalters und der Öffnung von Informationen, die das Web und Smartphones ermöglicht haben; competitive und beständige Meldungen vom Boden, die im Minutentakt eintreffen. Dies ermöglicht eine größere Verbreitung von Informationen mit einer Geschwindigkeit und Effektivität, die frühere zentralisierte Mechanismen der „Nachrichten“-Verbreitung ersetzt, die aufgrund von Ereignissen, die sich in den letzten mehr als 24 Monaten ereignet haben, bereits aggressiv angegriffen wurden.


https://insightsmagazineonline.com/