Hier ist, warum Finanzunternehmen wie Visa in Krypto investieren

[ad_1]

Bitcoin IRA |  Hier ist, warum Finanzunternehmen wie Visa in Krypto investieren

Einige der einflussreichsten Unternehmen wie Visa und Mastercard helfen Menschen dabei, Kryptowährungen zu einem wichtigen Teil ihrer Finanzen zu machen. Da Krypto immer weiter in den Mainstream vordringt, könnten mehr dieser Unternehmen eingreifen und sich engagieren. Dies ist ein optimistisches Sign für Kryptowährungsinvestoren, denn je mehr Unterstützung und Aktivierung Kryptowährungen von großen Unternehmen erhalten, desto mehr Kryptowährungen könnten aufgrund einer steigenden Nachfrage im Preis steigen.

Kryptos konkurrieren mit USD um Zahlungen

Unternehmen, darunter Visa und Mastercard, scheinen dabei zu sein, ihren Kunden Transaktionen mit Kryptowährungen zu ermöglichen. Dank der sofortigen Umstellung der Level-of-Sale (POS) auf USD bedeutet dies, dass ihre Kunden Krypto auf ihren Karten behalten können und gleichzeitig überall dort, wo diese Karten akzeptiert werden, als Zahlungsmethode zur Verfügung stehen. Genauer gesagt hat Visa Kryptowährungen zu seiner Abwicklungsplattform hinzugefügt. Sie akzeptieren jetzt USD Coin, einen Stablecoin, als Zahlungsmittel. Mastercard bereitet sich auch darauf vor, Zahlungen mit Stablecoins zu erleichtern. Diese Arten von Währungen sind an den Wert von Vermögenswerten wie dem US-Buck oder dem Euro gekoppelt.

Die Verbindung von Stablecoins mit anderen Vermögenswerten trägt dazu bei, dass die Werte von Stablecoins so wenig Volatilität wie möglich aufweisen und Verbraucher Kryptowährungen genauso verwenden und tauschen können wie herkömmliche Währungen. Auf der anderen Seite des Spektrums beginnen einige der fortschrittlichsten Unternehmen, Zahlungen direkt mit Bitcoin zuzulassen. Dutzende großer Unternehmen, darunter Microsoft, PayPal, Overstock, Entire Meals, Etsy und House Depot, ermöglichen ihren Benutzern, mit Bitcoin zu bezahlen. Außerdem hat Apple Pay kürzlich die Choice hinzugefügt, mit BitPay, Pay as you go-Kryptowährungskarten, direkt in Bitcoin zu bezahlen.

Laut BitPay sind Debitkarten eine von vielen Möglichkeiten, wie Kryptowährungen die Artwork und Weise verändern können, wie Menschen über Finanzen denken. Kryptowährungs-Debitkarten begannen vor einigen Jahren am Rande, als einige kleine Unternehmen Vereinbarungen mit Kartenausstellern schlossen. Heute haben Unternehmen wie Coinbase, BitPay, BlockFi und Binance ihre Debitkarten. Sie bieten einzigartige Vorteile, wie das Verdienen von Kryptowährungen anstelle von Bargeld basierend auf Transaktionen. Karteninhaber zahlen Kryptowährungen auf Debitkonten ein, und die Karteninhaber können dann Transaktionen durchführen. Wenn sie einen Kauf tätigen, wird ihre Kryptowährung automatisch in Bargeld umgewandelt und an die andere Partei gesendet. All diese Verwendung von Kryptowährungen könnte dazu führen, dass ihre Preise im Laufe der Zeit steigen.

Die Zukunft der Finanzen könnte Krypto sein

Während Zahlungen eine der größten Grenzen bei der Einführung von Krypto sein mögen, sind sie sicherlich nicht die letzten. Während sich alltägliche Benutzer an das Bezahlen mit Kryptowährungen gewöhnen, hat das Finanzwesen in der Kryptowelt bereits einen Sprung nach vorne gemacht. Ein Blick in DeFi oder Decentralized Finance zeigt eine Welt voller Kreditvergabe, Kreditaufnahme, Marketplace-Making und sogar Versicherungen, die sich alle mit halsbrecherischer Geschwindigkeit über Blockchain-Programme entwickeln.

Diese Protokolle, die auf intelligenten Verträgen basieren, erfordern keinen menschlichen Mittelsmann, um Transaktionen oder Vereinbarungen zwischen den Parteien zu erleichtern. Sie laufen bereits mit einem gesperrten Gesamtwert von über 78 Milliarden US-Buck. Benutzer finden bereits Möglichkeiten, ihr Geld zu arbeiten, die hohe Zinsen für Sparer, niedrige Zinsen für Kreditnehmer und eine Vielzahl anderer Möglichkeiten bieten, wie z. B. die Bereitstellung von Liquidität und das Verdienen von Prämien. Zahlungen sind ein natürlicher Einstiegspunkt, da sich die Finanzen in die digitale Shape verlagern, und DeFi könnte ein endloses Spektrum an Potenzial bieten.

Mit Diensten, die effizienter, zugänglicher und weniger anfällig für Korruption sind als sein traditionelles Gegenstück, wächst DeFi in einem unglaublichen Pace und könnte als natürlicher Teil der Umstellung auf digitale Finanzen weiterhin seinen Weg in Mainstream-Produkte finden.

Möglicherweise ist eine der besten Möglichkeiten, sich mit Kryptowährungen zu beschäftigen, die Möglichkeit, mit IRA Earn Zinsen zu verdienen. Unser Programm hat monatliche Auszahlungen und ermöglicht es Krypto-Anlegern, Zinsen auf ihr Vermögen zu verdienen, einschließlich Bitcoin, Bargeld und Ethereum, alles innerhalb eines Bitcoin-IRA-Kontos.

Während Tausende von Krypto-Enthusiasten sehnsüchtig auf ihre Krypto-Debitkarten und andere kryptobasierte Finanzprodukte warten, könnte die Ära der Kryptowährungsfinanzen am Anfang stehen. Wenn Krypto neu für Sie ist, fragen Sie sich vielleicht: „Soll ich Bitcoin kaufen?“ und wenn Sie vorankommen möchten, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, mit einem steuerbegünstigten IRA in Bitcoin zu investieren. Wir bei Bitcoin IRA freuen uns, die erste Kryptowährungs-IRA-Plattform zu sein, die es Menschen ermöglicht, mit Hilfe von Bitcoin und anderen Kryptowährungen wie Ethereum, Litecoin und mehr in Rente zu gehen. Sind Sie daran interessiert, Kryptowährungen zu einem Teil Ihrer Zukunft zu machen? Sie können sich noch heute bei uns für eine IRA anmelden.

empfohlene Artikel: Wie DeFi und Ethereum das Banking verändern

Hier erfahren Sie, warum sich Banken an Kryptowährungen beteiligen

https://insightsmagazineonline.com/