Snowden diskutiert den Datenschutz von Bitcoin – Bitcoin Magazine: Bitcoin News, Articles, Charts, and Guides

[ad_1]

  • „Bitcoin ist kein anonymes Hauptbuch“, sagte Edward Snowden.
  • „Sie bekommen Kettenanalyse-Leute und so weiter, die ziemlich hinterhältige Dinge damit anstellen“, fügte er hinzu und sprach über Unternehmen, die sich auf On-Chain-Analysen konzentrieren.
  • In Bezug auf die Privatsphäre von Bitcoin erklärte Snowden, dass „es wirklich nur privat für die Öffentlichkeit ist, aber es ist öffentlich für die Prominenten, sagen wir“.

Edward Snowden, Whistleblower und Präsident der Freedom of the Press Basis – einer in San Francisco ansässigen gemeinnützigen Organisation, die sich dem Schutz von Journalisten verschrieben hat – hat kürzlich ein Interview geführt, um über Bitcoin, andere Kryptowährungen, Datenschutz und nationalstaatlichen Einfluss zu sprechen.

https://insightsmagazineonline.com/