Warum die Regulierung für Bitcoin gelten sollte

[ad_1]

Vor zwei Wochen hat die Ukraine ein neues Gesetz über virtuelle Vermögenswerte verabschiedet. Es ist ein Grundgesetz und legt die Prinzipien fest, wie der Kryptomarkt reguliert wird. Das Gesetz enthält keine spezifischen Anforderungen und direkten Verpflichtungen. Dennoch haben die bestehenden Meinungen, dass Kryptowährungen keiner Regulierung bedürfen, selbst dass sie ihnen schadet, die ukrainische Krypto-Group aufgewühlt.

Es versteht sich, dass die krypto-anarchistische Bewegung in der Ukraine ziemlich stark ist. Historisch gesehen wurde in diesen Ländern vor hundert Jahren eine der ersten anarchistischen Republiken der Welt ausgerufen – das Freie Territorium. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, empfehle ich dringend, etwas über diese Zeit der Geschichte zu lesen. Es ist ein spannendes Experiment. Aber diese Gedanken brachten mich dazu, darüber nachzudenken, wie sehr die Regulierung Bitcoin wirklich schadet.

https://insightsmagazineonline.com/